Freitag, 26. August 2016

Dirndl, Brez´n und Weißbier – Oktoberfest als Deko-Highlight



Heilbronn/Leingarten, 9. August 2016: Vom 17. September bis 3. Oktober wird Bayerns Landeshauptstadt München wieder zum Nabel der Welt. Das Oktoberfest zieht Menschenmassen aus der ganzen Welt an, ist Promi-Schaulauf und Volksfest zugleich. Es war auch ein Mann aus dem Volk, der die Idee zu diesem Fest hatte. Ein bürgerlicher Unteroffizier der bayrischen Nationalgarde machte den Vorschlag, die Hochzeit von Ludwig I. von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen mit einem großen Pferderennen zu feiern. König Max I. Joseph von Bayern war begeistert und am 17. Oktober 1810 fand zu Ehren des Brautpaars der Vorläufer des Oktoberfestes statt. Und zwar auf einer Wiese, die nach der Braut benannt wurde und seitdem „Theresienwiese“ heißt. Im Laufe der Zeit fiel das Pferderennen weg, aber es kamen Fahrgeschäfte und Gastronomie dazu und das Oktoberfest entwickelte sich zum größten Volksfest der Welt, mit jährlich rund sechs Millionen Besuchern. Auch außerhalb Münchens wird die „Wies´n“ mittlerweile als Thema genutzt und von Nord bis Süd dekorativ in Schaufenstern, Verkaufsräumen und mit ähnlichen Festen im kleineren Format als Anziehungspunkt gestaltet. Deko-Spezialist Woerner hat sein umfangreiches Sortiment im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 um etliche Deko-Objekte zum Oktoberfest erweitert, so dass die typische Wies´n-Stimmung auch in anderen Regionen Deutschlands authentisch inszeniert werden kann.
„O’zapft is“ heißt es am Anfang vom Münchner Oberbürgermeister beim gelungenen Fassanstich – und auch auf dem gleichnamigen Banner, der das Thema schon von weitem optisch aufbereitet. Ab sofort fließt das Bier in Strömen. XXL-Bierkrüge mit Deckel und dem obligatorischen Rautenmuster oder mit Schaumkrone stehen auch bei der Dekoration im Vordergrund. Weiß-blaue Dekostoffe und Deko-Folien spannen sich als Hintergrund-Deko über Rückwände und werden über Bierbänke drapiert. Das gleiche Motiv taucht auf Bändern, Wabenbällen, Fahnen- und Wimpelketten auf, wird in moderner Ketten-Variante auch im Landhausstil in Grün und Pink eingesetzt. Schmackhafte kulinarische Genüsse gehören dazu. Die Laugenbrezel setzt sich in Szene, in XXL-Größe oder als Hänge-Element. Lebkuchen-Herzen mit netten Sprüchen verbreiten liebevolles Flair, während das verblüffend echt wirkende Weißwurstpaar mit Senf den Appetit anregt. Strohballen, Edelweiß-Blüten, Hopfenzweige und Hafer-Ranken sowie der aus Stroh bestehende und mit Blüten und Satinband verzierte Oktoberfest-Kranz und der urige Sepplhut runden das Bild perfekt ab. Die rustikale Hüttennote stellen Holzzäune, Holzleitern im Vintage-Look, Schwarten-Bretter und der Banner „Hüttenfenster“ her. Oder alternativ das dreidimensionale Hüttenfenster aus Vintageholz, mit Herz-Fensterläden, rot-weißem Karostoff und abnehmbarem Blumenkasten ausgestattet. Als kreativer Blickfang werden ein Bambi oder ein pinkfarbener Rehbock eingesetzt. Unerlässliches Deko-Stück: das typische Dirndl auf einer Büste oder wahlweise an einem adrett gekleideten Mannequin.
Auf geht´s zur Wies´n! Die passenden Deko-Artikel sowie Deko-Vorschläge für eine zünftige Oktoberfest-Dekoration enthalten der Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und der Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Oktoberfest 2016.“
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 19. August 2016

 


Zünftige Dekoration rund um Wein-Events

Heilbronn/Leingarten, 2. August 2016: Deutschland bietet eine der vielfältigsten Weinregionen und Weinlandschaften. Schon längst profitieren nicht nur die typischen Weinanbaugebiete von ihrer umfangreichen Auswahl an erlesenen Weinen, die es auf Weinfesten, der Hof-Hocketse, dem Winzerfest, im Besen oder der Straußenwirtschaft zu kosten gibt. Auch außerhalb der 13 Weinregionen wie Rheingau, Mosel, der Deutschen Weinstraße, Franken oder Saale-Unstrut werden immer mehr Weinevents angeboten, so dass Weinfreunde von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen auf den Geschmack kommen können. Um die Weinverköstigungen im angemessenen Rahmen begehen und in Auslagen und Verkaufsräumen darauf hinweisen zu können, bietet Deko-Spezialist Woerner im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 ein umfangreiches Sortiment an Weindeko-Objekten an, das von romantisch bis zünftig reicht. Damit entsteht bei allen Aktionen rund um den Wein ein unvergleichliches Flair, das zum Weinfest einfach dazu gehört.
Im Mittelpunkt steht der Wein – und damit natürlich auch ein originales Weinfass aus echtem Holz mit Gebrauchsspuren. Wahlweise komplett oder als Hälfte mit offener Rückseite. Ideal ist das Weinfass auch als Tischersatz zum Abstellen von Gläsern und Flaschen, zum Präsentieren der angebotenen Weinsorten oder zu Deko-Zwecken für Getränke-Attrappen, die aus der verblüffend echten Nachbildung eines vollen Weinglases bestehen. Eine Schubkarre aus antik gebeiztem Vollholz mit Metallrad passt sich stilsicher an und kann mit Rebenkugeln aus naturfarbigem Rebengeflecht oder Deko-Weintrauben gefüllt werden. Die machen sich auch als Stängel oder Ranke auf dem Weinfass gut, werden an einem Deko-Netz befestigt oder ranken sich an Zäunen und Tischen entlang. Weidenkörbe aus Naturweide, Jutesäcke und echte, knorrige Rebbäume in unterschiedlichen Formen und Längen verstärken das authentische Flair. Banner mit Weinlandschaften wie die Toskana und Display-Sets mit Weintrauben und Weinflaschen dienen nicht nur als Wandverkleidung, sondern haben außerdem einen Fernwirkungs-Effekt. Zur Weinverkostung gehört auch ein aromatischer Käse. Für Deko-Zwecke eignen sich täuschend echt aussehende Lebensmittelattrappen, die dekorativ auf einem Holzbrett angerichtet werden. Als zünftige Unterlage wird ein Stück rotkarierter Stoff verwendet, der auch zur Verschönerung von Biertischen geeignet ist.
Weinevents ziehen an. Ob Weinliebhaber, Weinkenner oder solche, die es noch werden möchten und auf der Suche nach ihrem Lieblingstropfen sind. Alle bekommen mit individuellen Weinaktionen die Chance, die Vielfalt der Weinsorten kennen zu lernen und verweilen gerne in einem ansprechenden Ambiente. Alle Wein-Dekoartikel sind im Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und im Webshop unter www.dekowoerner.de erhältlich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Weinfeste 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 12. August 2016

 

Romantische Herbstszenen

Heilbronn/Leingarten, 26. Juli 2016: Die Natur soll als ein Ort erlebt werden, an dem man zur Ruhe kommt und die Umgebung genießen kann. Spaziergänge im bunt gefärbten herbstlichen Blätterwald oder durch idyllisch angelegte Parks gehören zu den Augenblicken, in dem der stressgeplagte Mensch tief durchatmen und abschalten kann. Entschleunigen ist angesagt, bewusst die Landschaft sehen und den Alltag abstreifen. Diese wunderbare Stimmung lässt sich mit Kreativität und den passenden Deko-Objekten auch in Verkaufsräumen und Schaufenster umsetzen. Herbstliche Deko-Artikel und fertig arrangierte Herbstszenen stellt Deko-Spezialist Woerner in seinem neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 vor. Das firmeneigene Design-Team steht auch gerne für individuelle Deko-Konzepte zur Verfügung.
Der Wald ist ein beliebtes Thema bei herbstlichen Szenarien. Schließlich liefert die Natur oft die schönsten Ideen. Bunte Herbstblätter machen bereits einen Großteil der romantischen Atmosphäre aus. Farbenfrohe Blätterranken aus verschiedenen Blattarten, Blätterketten und Blätter als Streuware zeigen das Farbspektrum des Herbstwaldes. Baumsilhouetten aus Holz, Schilfgras-Bündel, naturbelassene Sororoca-Blüten, knorrige Korkenzieher-Lianen, echte Holzstämme, Baumscheiben in Holzoptik sowie Naturmoos und die verschiedensten Pilzarten bilden die perfekte Basis für die Waldkulisse. Auf Kreidetafeln, in klassischer Schulform oder im Blattformat, werden Aktionen, Angebote oder Botschaften verkündet. Banner mit Baumstämmen, einem eindrucksvollen Hirschen oder Displays mit neugierigen Eichhörnchen, Füchsen und Igeln bringen Leben in die herbstlichen Momentaufnahmen. Natürlich können die Waldtiere auch in lebensnaher Größe dekoriert werden. Aus Fiberglas, als Holz-Aufsteller, in Holz-Optik oder als täuschend echt wirkendes Display.
Im Park sind eher Kleintiere unterwegs. Hier tummeln sich Eichhörnchen, Wiesel, Singvögel, Igel und auch Rehkitze oder Frischlinge zwischen abgefallenem Laub und Kastanien. Im Hintergrund stimmen Banner wie „Herbstpark“ oder „Herbstbaum“ auf den visuellen Ausflug in den herbstlichen Park ein. Eine Parkbank aus Eisen und Holz, in Patina-Optik, lädt zum Verweilen ein. Der rostbraune Metallzaun bringt ebenfalls ein leicht antikes Flair herein. Ein altes Fahrrad aus Großmutters Zeiten zieht interessierte Blicke auf sich. Metallicfolie auf dem Boden simuliert eine Wasserfläche, zu der ein Holzsteg führt. Schließlich gibt es in vielen Parks auch Seen oder einen Teich. Der Banner „Herbstsee“ verstärkt diesen Effekt. Eine Schaukel, schnell dekoriert aus einem Holzpodest und Sisalkordeln, schwingt leicht hin und her. Der Wurzelholz-Raumteiler lässt sich sehr flexibel einsetzen und passt gut zur Herbstranke mit Naturzapfen. Rustikaler Eyecatcher: ein Holzbock mit originalem Pferdesattel, umgeben von Strohballen und kleinen Schubkarren oder Ziehwagen aus Birkenholz.
Vor dem Kamin ist es an kühlen Herbsttagen am schönsten. Das Kamin-Display mit brennenden Holzscheiten wirkt so authentisch, dass man die Wärme förmlich spürt. Eine Tannenzapfen-Girlande und Beerenranken umrahmen das Sims, das von einem Geweihlüster gekrönt wird. Unbehandelte Schwartenbretter dienen als attraktiver Paravent. Ein nostalgisches Deko-Fenster mit Metallicfolie gehört zum Hüttencharakter, dessen Interieur mit passenden Deko-Objekten kreativ gestaltet werden kann. Die Holzmatte aus naturbelassenen Holzscheiben und die antike Kuhglocke sorgen für gemütliches Flair. Echte Gebrauchsgegenstände im Retro-Look passen perfekt zur Kaminszene, wie die antike Sackkarre mit Canvas-Rucksack, Nostalgie-Koffer und Skischuhe, die ein bewegtes Leben hinter sich haben. Als Krönung der romantischen Kaminkulisse wird ein Lebkuchenherz mit Liebesbekundung aufgehängt. Da stören auch die Herbststürme vor der Tür nicht mehr.
Ob Waldzauber, Parkflair oder Kamin-Idylle: die herbstlichen Bilderwelten zeigen, wie schön und harmonisch diese Jahreszeit inszeniert werden kann. Da hat der Herbstblues selbst bei Regenwetter keine Chance! Alle Deko-Artikel enthält der neue Katalog Herbst/Weihnachten 2016. Im Woerner-Webshop sind sie ebenfalls zu finden unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Herbstszenen 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)

1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)

2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)

3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen

4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)

5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 5. August 2016

 

Farbenfrohe Herbst-Impressionen

Heilbronn/Leingarten, 19. Juli 2016: Wenn der Sommer mit seinem Mix aus unbeständigem Schauerwetter, heftigen Temperaturstürzen und dann wieder flirrenden Hitzeperioden in ein beständiges, angenehmes Herbstklima übergeht, atmen Mensch und Natur unwillkürlich auf. Im September begegnet der Altweibersommer mit milder Witterung und einem phantastischen Farbspektrum dem beginnenden Herbstblues, der sich oft ab Oktober mit zunehmender Dunkelheit und längeren Regenperioden ausbreitet. Der Begriff „Altweibersommer“ hat übrigens nichts mit älteren Damen zu tun, sondern stammt vom Mittelhochdeutschen „weiben“ ab. Was wiederum das feine Netz der Spinnweben meint, die sich nach einer kühlen Septembernacht mit Tau benetzt in der Morgensonne zeigen. Ein wunderschönes, naturnahes Bild. Für stimmungsvolle und harmonisch kreierte Herbst-Impressionen in Verkaufsräumen und Schaufenstern hält Deko-Spezialist Woerner im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 etliche Vorschläge parat. In komplett gestalteten Arrangements werden die neuesten Herbsttrends zum Nachdekorieren oder als Inspiration für individuelle Deko-Konzepte vorgestellt. In dieser Saison stehen spezielle Oberflächen, eine kreative Mischkalkulation der Farben sowie grafische Formen im Mittelpunkt.
Ungewöhnliche Oberflächen sorgen bei den klassischen Waldtieren für Aufsehen. Hirsche und Rehe aus robustem Fiberglas spazieren naturgetreu in Rostbraun durch den Wald, allerdings mit einer Speziallackierung aus echter Rostoberfläche. Auch der Hirsch in Beton-Optik reiht sich in den Trend ein, der an den nüchternen Fabrikstil erinnert und eine ganze eigene Note in die Herbst-Atmosphäre bringt. Deko-Objekte aus naturbelassenem Holz werden dem schlichten Werkstoff als Kontrast entgegen gesetzt. Baum-Silhouetten aus starkem Holz, Holztreppen, ein originaler Staketenzaun aus naturbelassenen Kastanienholz-Pfählen und Deko-Elemente aus Voll- und Treibholz zeigen, dass sie durchaus mit Rost und Beton kombinierbar sind. Kürbisse und XXL-Herbstblätter aus Wachspapier, beides in Weiß, verleihen der Szene einen Hauch von Eleganz.
Die Leuchtkraft der Farben reicht von gedeckt über heiter bis knallbunt. Die gesamte farbliche Herbstfülle strahlt von Ahorn- und Eichenblättern aus Chiffon, in Bordeaux, Gelb und Orange. Mit Herbstfarben bedruckte Ahorn- und Buchenblätter in Fächerform, Holzblätter im Vintagelook, Eichenblätter mit sichtbaren Blattadern in warmen Beerentönen und Sisalblätter von Braun über Orange bis Dunkelrot laden zu bunt komponierten Herbstbildern ein. Richtig gute Laune macht das muntere Fliegenpilz-Design. Die weißen Punkte auf den roten Hüten ziehen schon von weitem die Blicke an, besonders in der Sisal-Gigant-Ausführung mit bis zu 240 Zentimetern Höhe. Als Mini-Ausgabe mit samtiger Hut-Oberfläche oder als Kollege mit beeistem Kopf und als Streuware in Glückspilz-Variante zaubern alle Objekte ein lebendiges Herbstflair.
Grafische Formen setzen eigenwillige Faszinationspunkte dagegen. Die herbstliche Farbsinfonie mit Braun-, Gelb- und Orangetönen strahlt von Dekofächern aus Seidenpapier, aus Dreieck-Regalsets, die innen mit Blattmotiv-Displays bedruckt sind, von blattförmigen Deko-Ketten und Eukalyptuszweigen sowie von runden Holzrahmen-Sets. Ein dreieckiges Leiter-Regal fungiert als kreativer Warenpräsenter. Runde Spandosen aus Buchenholz nehmen den grafischen Charakter auf. Eine innovative Variation des bunten Herbsttreibens.
Welche Richtung bei den Herbstszenen auch bevorzugt wird, mit den neuen Deko-Objekten und Trend-Konzepten lassen sich phantasievolle Herbst-Signale setzen. So gelingt dem Herbst ein munterer und farbenfroher Brückenschlag zwischen Sommer und Winter. Passend zum Thema werden zwei komplette Deko-Pakete angeboten: Igel und Herbst. Sie enthalten alle Artikel, die mit der Herbststimmung in Verbindung gebracht werden.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Herbsttrends 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 29. Juli 2016

Opulente Momente


http://www.decowoerner.com/de/Saison-Deko-10715/Themen-Deko-10728/Grafische-Dekoration-11696.html

Opulente Momente


Heilbronn/Leingarten, 12. Juli 2016: Wem der puristische Stil zu klar und geradlinig ist, zu nüchtern oder zu kalt, der findet sich vielleicht im absoluten Gegensatz wieder. In der Opulenz, einem üppigen, romantischen und die Phantasie beflügelnden Gegenpol zum schlichten Beton-Look. Hier ist alles an Formen und Verzierungen erlaubt, was nicht grafisch, sondern verschnörkelt auftritt. Die Epoche des Barock eignet sich für prachtvolle Inszenierungen ganz besonders. Eine Zeit, in der das Übermaß im Mittelpunkt stand. Ganz so ausufernd müssen die Arrangements in Schaufenstern und Verkaufsräumen nicht ausfallen, aber einen leichten Anklang dürfen sie durchaus aufweisen. Deko-Spezialist Woerner präsentiert im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 einige opulente Deko-Ideen, die für verschiedene Branchen geeignet sind.


Aus dem Rahmen zu fallen ist umgangssprachlich kein erstrebenswerter Moment. Doch bei opulent inszenierten Themenbildern spielt der barocke Rahmen nicht nur eine tragend Rolle für Gemälde. Er wird vielmehr als reines, prächtiges Deko-Objekt verwendet oder dient auch als Umrahmung für die Ware. Goldene Rahmen-Displays und detailgenaue, hochwertige Barock-Rahmen in verschiedenen Größen glänzen mit verschnörkelten Barock-Elementen, silbernen und champagnerfarbenen, beglimmerten Kugel- und Tropfenhängern um die Wette. Imposante LED-Lüster schicken ihr funkelndes Licht in jede Ecke. Banner mit Kronleuchtern und Saal-Atmosphäre geben einen geschmackvollen Hintergrund ab. Etageren aus gekalktem Holz im Antik-Look stehen als dekorative Warenablage oder für goldene Deko-Kugeln und romantische, perlmuttfarbene Deko-Ranken bereit. Antike Amphoren, die bauchförmige Nachbildung einer rostbraunen Vase aus Fiberglas mit echter Rostoberfläche und barocke Konsolentische passen sich perfekt in die prächtige Szene ein. Weiße Metalleimer oder Natur belassene Spandosen nehmen dekoratives Schleierkraut auf. Als antik anmutendes Accessoire verbreiten Buchschachteln im Vintage-Design, weiß-schwarze Koffer-Sets und exklusive Füllfederhalter nostalgisches Flair. Weiße Balustraden mit detailgetreuer Verarbeitung, weiße Dekoschalen und dazu passende Fiberglas-Bodenvasen mit Seidenglanz-Lackierung, befüllt mit Magnolienzweigen, sowie massive weiße und goldene Relief-Blüten mit Patina-Optik verleihen dem Bild eine edle Note. Noten eignen sich ebenfalls hervorragend für opulente Momentaufnahmen und sorgen mit darauf abgestimmten Objekten für musikalisches Flair. Auf Bannern, Papier-Federn, Deko-Ketten sowie Musiknoten-Hängern tauchen die Noten in großer Vielzahl auf. Die auf Papier gedruckte Klavier-Tastatur bildet zusammen mit dem Barock-Tisch, dem imposanten Barock-Sessel und dem gusseisernen Notenständer in Patina-Optik ein wunderbar nostalgisches Ensemble. Romantische Hommage an frühere Zeiten: der XXL-Briefumschlag mit Notendruck. Cremefarbene Rosenblüten und schwarze Deko-Blüten übernehmen die florale Note. Warenpräsenter aus verchromtem Metall eignen sich für alle Szenen. Zusätzliches Plus: alle Deko-Objekte können kreativ miteinander kombiniert werden.

Ein Ausflug in die opulente Barock-Welt wirkt inspirierend und regt die Phantasie an. Entsprechende Deko-Vorschläge sind im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 enthalten. Inspirationen gewährt auch der Webshop unter www.dekowoerner.de

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Opulenz 2016“.


Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)





1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)

2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)

3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen

4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)

5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 22. Juli 2016

Beton-Ideen und Retro-Phantasien

Beton-Ideen und Retro-Phantasien


Heilbronn/Leingarten, 5. Juli 2016: Eine besondere Stimmung zu kreieren, spezielle Themenbilder in Schaufenstern zu schaffen, die eine reizvolle Kulisse für die innovative Warenpräsentation bilden, um damit den Kunden das Betreten des Geschäfts zu erleichtern. Das sind die Herausforderungen im Visual Merchandising, zu denen die Realisierung neuer Deko-Konzepte mit stimmungsvollen Deko-Objekten und ungewöhnlichen Mustern und Werkstoffen gehören. Die retro-orientierte Hinwendung in vergangene Zeiten sowie der Einsatz von puristischen Materialien stehen unter anderem bei den phantasievollen Arrangements des Deko-Spezialisten Woerner im neuen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 im Fokus.

Mit der kühlen Beton-Optik erobert sich der puristische Stil seinen Platz in Wohnungen und Verkaufsräumen. Die beton-typischen Grau-Nuancen lassen viel Raum für eine kreative Gestaltung und bietet sich als Kombi-Partner für schlichte Inszenierungen genauso an wie als Gegenpol zum romantischen Look. Waldtiere im modernen Beton-Finish bieten sich für edle Herbst-Szenen an, bei denen Weiß und Creme die dominierenden Farben sind. Blätter in XXL-Größe, Baumstamm-Displays, Hanfseile und Regalsets in Hexagon-Form sowie Geweihstangen und als i-Tüpfelchen eine mit Patina besetzte, steingraue Französische Lilie im Beton-Stil zeigen den Herbst aus einer exklusiven Perspektive. Warenpräsenter aus Holz bilden den natürlichen Kontrast zum kalten Werkstoff. Auch Mannequins zeigen sich in diesem progressiven Style. Die Französische Lilie taucht hier auf einem Metallständer mit Betonsockel auf. Der Banner „Betonwand“ und das gleichnamige Dekorpaneel verstärken das Thema ebenfalls. Das Wandpaneel mit orientalischen Mustern im Antik-Look fungiert als verspieltes Pendant. Steine aus Wellpappe mit Betonmotivdruck und die Deko-Kette mit Betonwürfeln sowie XXL-Kieselsteine vollenden das puristische Szenario, das mit roten Deko-Objekten wie Amaryllis und gleichfarbigen Produkten zum starken Blickfang in Szene gesetzt wird.

Wie Replikate aus einer anderen Zeit wirken Muster und Farben, die an den Mode- und Formenstil der 60er und 70er Jahre erinnern. Sie haben einen besonderen Charme, der sich wie in einer musealen Raritätenschau präsentiert und gerade deshalb zu unkonventionellen Ideen inspiriert. Grafische Formen und die typische Farbpalette zwischen Gelb-Orange und Braun werden als Deko-Elemente in verschiedenen Varianten eingesetzt. Originale Telefone im Vintage-Stil dienen als Eyecatcher. Beim Boho-Stil dominieren ethnisch anmutende Muster, die auf Holz-Dekosäulen, Wellness-Steinen und Display-Sets aufgebracht sind. Im typischen Outfit gehaltene Deko-Ketten, Traumfänger, bemalte Pfeile und mit Fransen verzierte Taschen geben reizvolle Einblicke in die indianische Kultur, zu der auch Büffelschädel, hier als dekoratives Display, gehören.

Auch wenn Vergangenes im verklärten Licht dargestellt wird – der menschliche Hang zur Nostalgie darf gerne kreativ genutzt werden. Der neue Katalog Herbst/Weihnachten 2016 bietet verschiedene Deko-Vorschläge zu beiden Themen. Im Webshop finden sich ebenfalls alle Deko-Artikel unter www.dekowoerner.de

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Beton-Optik + Retro-Stil 2016“.


Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen

6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden



Information :

Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.

Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.

Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder

Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich

Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de



Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH

Liebigstr. 37

74211 Leingarten

Tel. +49(0) 7131 40 64-621



PR/Öffentlichkeitsarbeit:

Astrid Anna Link




Marketing:

Alexandra Novac




Anzeigen:

Stefanie Roth