Freitag, 30. September 2016

Kreativ gestaltete Themenwelten

 


Heilbronn/Leingarten, 7. September 2016: Die Individualität ist es, die ins Auge sticht. Ein ungewöhnlicher Modestil fällt wesentlich mehr auf als modische Einheitskleidung, die gerade im Trend liegt. Oldtimer im Straßenverkehr sind Blickfänge, die aus dem Mainstream gleichartiger Fahrzeuge herausragen. Kreativität bei der Einrichtung, wie ein besonderer Mix aus antiken, vielleicht selbst restaurierten Einzelteilen und neuen Möbelstücken, schafft außergewöhnliche Eindrücke. Auch bei der Schaufenster-Dekoration wirken jene Konzepte auf Passanten anziehend, die Emotionen auslösen, Geschichten erzählen, sich ansprechend von der typischen und oft gleichförmigen Produktpräsentation abheben. Die Deko-Vorschläge des Deko-Spezialisten Woerner sind quasi Wegweiser bei der Navigation in die verschiedenen Richtungen, speziellen Themen einen auffallenden, harmonischen oder originellen Rahmen zu geben und tragen gleichzeitig zur kreativen Ideenfindung für individuelle Lösungen bei.

Kaffeezeit: Ohne die Tasse Kaffee am Morgen kommen viele Menschen nicht in Schwung. Kaffee wirkt anregend und ist als Muntermacher begehrt. Dass es ihn dazu noch in unzähligen Geschmacksrichtungen und Sorten gibt, freut den Kaffeefan, der sich auch gerne entspannt in ein Caféhaus setzt. Um die Atmosphäre eines typischen Caféhauses mit seinen optischen und olfaktorischen Reizen ins Schaufenster zu bringen, bieten sich authentische Deko-Objekte an. Dazu gehören neben dem Themenbanner "Kaffeebohnen" große Kaffeetassen, XXL-Kaffeebohnen, auch versammelt im Jute-Sack mit "Coffee-Aufdruck", Riesen-Zuckerwürfel und eine verführerische Sahnehaube. Als leckere, süße Beilage werden Macarons, Schokoküsse, Kekse, Herzwaffeln und Schokolade angeboten. Alles in auffallender Gigant-Optik, damit die Köstlichkeiten schon von weitem auffallen. Auf massiven Holzquadern und Präsentern im Fabrik-Stil können die einzelnen Objekte in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Schieferlacktafel im Vintage-Look verrät gerne mehr über Auszeit-Angebote mit Kaffee-Genuss.

Candywelt: Einen phantastischen virtuellen Ausflug in die Zuckerbäckerei bieten die rot-weißen Deko-Objekte. Die Traumwelt für Naschkatzen - und dabei völlig kalorienfrei. Der XXL-Bannerdruck "Candy" und das Heißluftballon-Display stimmen farblich schon mal auf die geballte süße Szene ein. Lollys, Zuckerstangen und Bonbons, alle in XXL-Ausführung, leuchten um die Wette. Rosa Cupcakes, knallrote Kirschen und signalrote Luftballon-Hänger verstärken das zuckrige Farbkonzept. Voluminöse Schneewatte liegt dem leckeren Ensemble zu Füßen.

Showtime: Der Kinobesuch ist nach wie vor ein Highlight, auch wenn die Bildschirme zuhause größenmäßig fast mit einer Leinwand mithalten können. Eine nostalgische Reise in vergangene Kinozeiten beginnt mit dem knallroten XXL-Bannerdruck "Bühnenvorhang" aus schwer entflammbarem Gewebe, das einen würdigen Rahmen für den cineastischen Auftritt bietet. Absperrpfosten für Personen-Leitsysteme mit roter Kordel wecken Assoziationen an Filmpreis-Verleihungen, bei denen die Stars über den roten Teppich schreiten. Folienbanner mit alten Filmszenen, Filmdosen und ganze Filmstreifen-Sätze, Filmklappen und Filmprojektor-Attrappen bieten alles für ein originales Ambiente. Die Beleuchtung muss ebenfalls stimmen und wird mittels Studioleuchte mit Reflektor und Schirm erzeugt. Das XXL-Mikro wartet auf die Filmstars, während die Kinotickets fürs Publikum gedacht sind. Natürlich fehlen auch die Filmpreise nicht, um der Traum-Inszenierung den letzten Schliff zu geben.

Musikszene: Musik liegt nicht nur in der Luft und begleitet einen beim Bummel durchs Geschäft, sondern zieht auch in die Auslagen und Verkaufsräume ein. Noten, Cassetten, CDs, Boxen und einiges mehr zeigt der Banner "Sound" und lenkt auffällig auf das Thema hin. Das XXL-Ohr lauscht imaginären Klängen verschiedener Deko-Instrumente, während es Noten und Notenschlüssel umtanzen. Drei kubanische Musiker-Silhouetten sorgen für Stimmung, die durch Vinyl-Platten und die dekorative Klavier-Tastatur verstärkt wird. Weiße und goldene Rundhocker bieten sich als Präsenter an, die die Ware entweder passend zum Thema anbieten oder das musikalische Umfeld als originelle Geschichte einbinden.

Innovative Gestaltungs-Ideen für verschiedene Themen bietet der aktuelle Katalog Herbst/Weihnachten 2016. Alle Deko-Artikel enthält auch der Webshop unter www.dekowoerner.de. Mit seinem professionellen „Rundum-Service“ ist das Woerner-Designteam von der Schaufenster- bis zur Center-Dekoration ein kompetenter Ansprechpartner und realisiert außerdem einzigartige Dekorations-Projekte. Das Gesamtpaket besteht aus dem Entwurf, der Gestaltung und Produktion bis zur kompletten Umsetzung. Ebenfalls enthalten sind, neben dem Versand der Artikel, Auf- und Abbau sowie deren Einlagerung. Natürlich können aus dem Gesamtpaket auch einzelne Bausteine gewählt werden. Aktuelle Trendartikel werden in Farbe und Größe den Wünschen angepasst. Spezielle Produkte entwirft das Team gemeinsam mit dem Auftraggeber. Durch langjährige Erfahrung können alle Materialien verarbeitet und filialgerecht konfektioniert werden. Die Visualisierung am Computer ermöglicht einen frühen Eindruck von der fertigen Version in der Realität. Und diese kann gegebenenfalls angepasst werden, bevor die Gestaltungs-Idee umgesetzt wird.

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Themenwelten 2016".



Bildvermerk: www.dekowoerner.de

Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)



1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)

2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)

3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen

4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)

5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Montag, 26. September 2016

Lichte Winter- und Weihnachts-Trends


Heilbronn/Leingarten, 30. August 2016: Alles ist einem Wandel unterworfen. mmer wieder müssen wir uns neu orientieren, umgewöhnen und auf Neuerungen einstellen. Was auch gut ist, denn „nichts ist beständiger als das Unbeständige“, sagt ein Sprichwort. Außerdem macht es Spaß, Neues zu entdecken, verschiedene Stile auszuprobieren, für Innovationen offen zu sein. Denn so entstehen Trends, die für frischen Wind sorgen, im Wohn- oder Modebereich und auch bei der Dekoration in der Verkaufsraum- und Schaufenstergestaltung. Schließlich sollen die Waren zeitgemäß und innovativ präsentiert werden. Die Trendscouts des Deko-Spezialisten Woerner haben sich weltweit auf Messen und in den angesagten Metropolen inspirieren lassen und daraus Ideen für die aktuelle Kollektion Herbst/Weihnachten 2016 mitgebracht. Damit die Winter- und Weihnachtszeit ins rechte Licht gerückt werden kann.
Licht spielt in der kalten Jahreszeit immer eine wichtige Rolle. Einerseits, um Licht in die früh einsetzende Dunkelheit zu bringen, andererseits, um mit Licht-Inszenierungen eine der Zeit angemessene Atmosphäre zu schaffen. In dieser Winter-Saison stehen dabei spezielle Objekte im Fokus, die nicht nur die Dunkelheit verbannen, sondern stil- und effektvoll für ein emotionales Ambiente sorgen. Eiszapfen-Ketten, Lichtbäume und Zweige mit LED-Licht glänzen mit beglimmertem Eiszapfenfries, satinierten Eissternen und beflockten Eiszapfen-Girlanden um die Wette. Filigrane LED-Lichtkugeln aus Metall und verschiedene Deko-Artikel aus irisierender Regenbogen-Folie nehmen den Lichtschimmer auf und verändern den gesamten Raumeindruck. Die typisch frostige Winterstimmung wird durch Schnee- und Eiskristalle sowie glitzernden Diamant- und feinen Kunstschnee hervorgehoben. In Kombination mit Deko-Objekten in Weiß und variierenden Blautönen werden impressionistische Frostgemälde kreiert, die den kühlen Winter mit all seinen faszinierenden Facetten präsentiert. Warme Nuancen komponieren der Werkstoff Holz und klassische Naturtöne dazu, die in Form von nostalgischen Deko-Fenstern, antiken Skiern, Schlitten, Zäunen sowie Holzstämmen die weiße Wintermagie verstärken.
Aus dem vollen Licht-Spektrum schöpfen auch die Weihnachts-Szenarien. Von fast meditativer Grundstimmung bis zu hell erleuchteter Opulenz reicht die Licht-Palette, die das besondere Fest eindrucksvoll umrahmt oder sogar beherrscht. Ein effektvoller Trendartikel ist der Leuchtstern mit warmem LED-Licht, klarem Acrylaufsatz und funkelnder Diamantlicht-Optik. Die im weißen, roten oder schwarzen Metallkorpus integrierten Lampen lassen sich als dekorative Akzent- oder festliche Raum-Beleuchtung einsetzen. LED-Hängekugeln und LED-Lichtsterne aus silbernem sowie weiß lackiertem Metall verfügen über eine eingearbeitete Lichterkette und sorgen als stimmungsvolles Deko-Licht für ein harmonisches Flair. Ebenfalls neu ist der LED-Sunshine-Fadenlicht-Vorhang. Feiner, verästelter Draht mit superhellen Sunshine-Micro-LEDs taucht jeden Bereich in einen märchenhaften Schein. Lichterbäume sind wie geschaffen für zauberhafte Wow-Effekte. Die entstehen auch durch einen weiteren Trend, nämlich winterliche und weihnachtliche Botschaften durch gigantische Buchstaben zu überbringen, mit oder ohne Beleuchtung. Und je nach Farbkonzept im weihnachtlichen Rot, Weiß oder Gold.
Licht-Objekte sind Multitalente, die, in Kombination mit passenden Deko-Artikeln, aus Verkaufsräumen und Schaufenstern emotionale Spannungsfelder und faszinierende Momentaufnahmen machen. Damit wird die Winter- und Weihnachtszeit je nach Deko-Konzept romantisch, nostalgisch oder zeitgemäß inszeniert - für unvergessliche Augenblicke.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Trendscouts 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Donnerstag, 22. September 2016

Gerne in die Ferne schweifen

Gerne in die Ferne schweifen


Heilbronn/Leingarten, 24. August 2016: Je mehr der Alltagsstress uns im Griff hat, desto öfter driften die Gedanken ab. Sich eine kleine Auszeit zu gönnen, einfach mal spontan ein verlängertes Wochenende wegzufahren oder endlich den verdienten längeren Urlaub zu planen: davon wird geträumt. Um das Thema „Reisen“ reizvoll in Szene zu setzen, bieten sich die Wahrzeichen bekannter Städte als Deko-Objekte genauso an, wie antikes Gepäck aus vergangenen Zeiten, in denen der Reisende noch viel Muße mitbringen musste, um an sein Ziel zu gelangen. Deko-Spezialist Woerner präsentiert im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 Deko-Vorschläge zur Reiselust, deren Dekorationsartikel thematisch oder auch kreativ miteinander kombiniert werden können.
Weit gereist sind die Koffertruhen-Sets, die sich auf dem originalen Kofferwagen mit Gebrauchsspuren stapeln, dessen Dienste schon oft von Reiselustigen in Anspruch genommen wurden. Nostalgie-Koffer in verschiedenen Größen und Farben, rund, eckig, quadratisch, mit Aufschriften wie „Las Vegas“, „Paris“ oder „Ship to“ könnten sicher spannende Geschichten von Fernreisen erzählen. Ein Kompass gibt die Himmelsrichtungen vor, während das alte Telefon als kommunikative Rarität wirkt. Im Hintergrund bereitet der Banner „Uhr“, im Stil alter Bahnhofsuhren, auf das Thema vor, während sich die Blicke im Gewölbe der nostalgischen Bahnhofshalle verlieren. Das Steinmauer-Paneel kann als Boden- oder auch als Wanddeko verwendet werden. Regal-Sätze im Vintage-Look bieten sich als Gestaltungs- und Aufbewahrungselemente an, zum Beispiel für eine Kamera im Nostalgie-Stil. Displays in Form des „Schiefen Turm von Pisa“, „Big Ben“ und „Kolosseum“ oder einer venezianischen Gondel machen Lust auf Städtetouren. Im Heißluft-Ballon als speziellem Transportmittel behält man bestens den Überblick. Bei London-Fans schlagen die Herzen höher, wenn sie die typischen Wahrzeichen der Metropole sehen. Die englische Telefonzelle in Form eines attraktiven Displays, der Londoner Briefkasten als Metall-Ausführung mit Aufschrift „Post Office“, der Doppeldecker-Bus als Mini-Ausgabe und natürlich die britische Flagge, der Bobby-Helm und Big Ben als Miniatur. Für Liebhaber der französischen Kultur wird der Eiffelturm als täuschend echte Metallnachbildung aus massivem Holz in 170 Zentimetern Länge inszeniert. Bewegliche Gliederhände aus hellem Hartholz stellen weitere Attraktionen vor: den Berliner Fernsehturm, die amerikanische Freiheitsstatue oder den Triumphbogen. Selbst Torsos fügen sich in die Städte-Präsenz ein: mit den Stretchbezügen „Rom“ und „Istanbul“.
Alle erwähnten Deko-Objekte und vieles mehr enthalten der Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und der Webshop unter www.dekowoerner.de. Für eine gelungene Inszenierung von Reiseträumen, die die Phantasie schon mal voraus schicken.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Auf Reisen 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Dienstag, 6. September 2016

Deko-Spezialist Woerner - Bleibende Eindrücke

Bleibende Eindrücke

 

Heilbronn/Leingarten, 16. August 2016: Während sich die digitale Welt immer mehr ausbreitet, entwickelt sich parallel ein Bedürfnis, das zwangsläufig irgendwann entstehen musste. Die Sehnsucht nach realen Produkten, die greif- und fühlbar sind, wächst. Produkte, die eine robuste Struktur haben, aus starken Werkstoffen bestehen und schon rein optisch eine besondere Anziehungskraft ausüben, liegen im Trend. „Haptik“ ist ein Thema, das sich auch im Visual Merchandising durchgesetzt hat und durch auffallende Materialien und Muster besticht. Deko-Spezialist Woerner zeigt im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 innovative Deko-Objekte, die flexibel bei verschiedenen Themen eingesetzt werden können.
Goldene Streifen-Banner entstehen, wenn einseitig beglimmerte Papierstreifen auf Gold schimmernden Stoffbahnen aufgebracht werden. Aufgezogen auf einer Aufhängestange aus Textil dient der exklusive Vorhang als auffallender Raumteiler. Die einfache Variante bildet eine hängende Seildekoration aus 13 Hanfseilen, beschwert mit zwei Vintage-Holzblöcken, entweder frei hängend oder als Wandschmuck zu verwenden. Hanfseile aus gedrehten, formstabilen Naturfasern eignen sich auch als schlichtes Deko-Element. Aus Karton mit Zopfmuster besteht das Display „Struktur“, das einseitig mit einem Korkmotiv bedruckt ist und solo oder als Abdeckung eines Rundhockers aus Fiberglas eingesetzt wird. Märchenhafte Rapunzel-Zöpfe aus weißer Watte, wunderbar geflochten und 180 Zentimeter lang, fordern eine kreative Inszenierung heraus. Bodenvasen fallen durch ihre effektvolle 3D-Mosaik-Struktur auf. Zarter Kontrast dazu: die silbernen Aluminium-Gingko-Blätter mit strukturierter Oberfläche, die auch als Schale zu verwenden sind. Detailgetreue Relief-Blüten im antiken Look mit Goldrand reihen sich in die eher filigrane Optik ein. Pampasgras-Bündel und Deko-Federn schließen die haptische Bandbreite von robust bis zart dekorativ ab.
Tinselgirlanden sind haptisch und optisch ein Hingucker. Von fein bis grob, bis zu 200 Zentimetern lang, passen die Girlanden aus irisierender Regenbogenfolie perfekt zu den Wabenkugeln aus gleichem Material. Als Bodenbelag, zum Verpacken, Dekorieren und Drapieren bietet sich die extrem reißfeste Regenbogenfolie ebenfalls an. Spiegelsäulen verstärken den Glimmereffekt durch starke Reflektion. Als exotisches Highlight und Mittelpunkt der Szene hat der Flamingo aus Fiberglas seinen starken Auftritt: entweder in Türkis oder in jeder anderen beliebigen Wunschfarbe. Weiße Deko-Ringe bieten der Ware einen stilvollen Platz an, ohne den glänzenden Accessoires die Show zu stehlen.
Haptische und optische Eindrücke können beide nachhaltig beeindrucken. Für faszinierende und ungewöhnlich inszenierte Themenbilder stehen die entsprechenden Deko-Artikel im Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und im Webshop unter www.dekowoerner.de zur Verfügung.  
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Haptik + Optik 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 26. August 2016

Dirndl, Brez´n und Weißbier – Oktoberfest als Deko-Highlight



Heilbronn/Leingarten, 9. August 2016: Vom 17. September bis 3. Oktober wird Bayerns Landeshauptstadt München wieder zum Nabel der Welt. Das Oktoberfest zieht Menschenmassen aus der ganzen Welt an, ist Promi-Schaulauf und Volksfest zugleich. Es war auch ein Mann aus dem Volk, der die Idee zu diesem Fest hatte. Ein bürgerlicher Unteroffizier der bayrischen Nationalgarde machte den Vorschlag, die Hochzeit von Ludwig I. von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen mit einem großen Pferderennen zu feiern. König Max I. Joseph von Bayern war begeistert und am 17. Oktober 1810 fand zu Ehren des Brautpaars der Vorläufer des Oktoberfestes statt. Und zwar auf einer Wiese, die nach der Braut benannt wurde und seitdem „Theresienwiese“ heißt. Im Laufe der Zeit fiel das Pferderennen weg, aber es kamen Fahrgeschäfte und Gastronomie dazu und das Oktoberfest entwickelte sich zum größten Volksfest der Welt, mit jährlich rund sechs Millionen Besuchern. Auch außerhalb Münchens wird die „Wies´n“ mittlerweile als Thema genutzt und von Nord bis Süd dekorativ in Schaufenstern, Verkaufsräumen und mit ähnlichen Festen im kleineren Format als Anziehungspunkt gestaltet. Deko-Spezialist Woerner hat sein umfangreiches Sortiment im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 um etliche Deko-Objekte zum Oktoberfest erweitert, so dass die typische Wies´n-Stimmung auch in anderen Regionen Deutschlands authentisch inszeniert werden kann.
„O’zapft is“ heißt es am Anfang vom Münchner Oberbürgermeister beim gelungenen Fassanstich – und auch auf dem gleichnamigen Banner, der das Thema schon von weitem optisch aufbereitet. Ab sofort fließt das Bier in Strömen. XXL-Bierkrüge mit Deckel und dem obligatorischen Rautenmuster oder mit Schaumkrone stehen auch bei der Dekoration im Vordergrund. Weiß-blaue Dekostoffe und Deko-Folien spannen sich als Hintergrund-Deko über Rückwände und werden über Bierbänke drapiert. Das gleiche Motiv taucht auf Bändern, Wabenbällen, Fahnen- und Wimpelketten auf, wird in moderner Ketten-Variante auch im Landhausstil in Grün und Pink eingesetzt. Schmackhafte kulinarische Genüsse gehören dazu. Die Laugenbrezel setzt sich in Szene, in XXL-Größe oder als Hänge-Element. Lebkuchen-Herzen mit netten Sprüchen verbreiten liebevolles Flair, während das verblüffend echt wirkende Weißwurstpaar mit Senf den Appetit anregt. Strohballen, Edelweiß-Blüten, Hopfenzweige und Hafer-Ranken sowie der aus Stroh bestehende und mit Blüten und Satinband verzierte Oktoberfest-Kranz und der urige Sepplhut runden das Bild perfekt ab. Die rustikale Hüttennote stellen Holzzäune, Holzleitern im Vintage-Look, Schwarten-Bretter und der Banner „Hüttenfenster“ her. Oder alternativ das dreidimensionale Hüttenfenster aus Vintageholz, mit Herz-Fensterläden, rot-weißem Karostoff und abnehmbarem Blumenkasten ausgestattet. Als kreativer Blickfang werden ein Bambi oder ein pinkfarbener Rehbock eingesetzt. Unerlässliches Deko-Stück: das typische Dirndl auf einer Büste oder wahlweise an einem adrett gekleideten Mannequin.
Auf geht´s zur Wies´n! Die passenden Deko-Artikel sowie Deko-Vorschläge für eine zünftige Oktoberfest-Dekoration enthalten der Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und der Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Oktoberfest 2016.“
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Freitag, 19. August 2016

 


Zünftige Dekoration rund um Wein-Events

Heilbronn/Leingarten, 2. August 2016: Deutschland bietet eine der vielfältigsten Weinregionen und Weinlandschaften. Schon längst profitieren nicht nur die typischen Weinanbaugebiete von ihrer umfangreichen Auswahl an erlesenen Weinen, die es auf Weinfesten, der Hof-Hocketse, dem Winzerfest, im Besen oder der Straußenwirtschaft zu kosten gibt. Auch außerhalb der 13 Weinregionen wie Rheingau, Mosel, der Deutschen Weinstraße, Franken oder Saale-Unstrut werden immer mehr Weinevents angeboten, so dass Weinfreunde von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen auf den Geschmack kommen können. Um die Weinverköstigungen im angemessenen Rahmen begehen und in Auslagen und Verkaufsräumen darauf hinweisen zu können, bietet Deko-Spezialist Woerner im aktuellen Katalog Herbst/Weihnachten 2016 ein umfangreiches Sortiment an Weindeko-Objekten an, das von romantisch bis zünftig reicht. Damit entsteht bei allen Aktionen rund um den Wein ein unvergleichliches Flair, das zum Weinfest einfach dazu gehört.
Im Mittelpunkt steht der Wein – und damit natürlich auch ein originales Weinfass aus echtem Holz mit Gebrauchsspuren. Wahlweise komplett oder als Hälfte mit offener Rückseite. Ideal ist das Weinfass auch als Tischersatz zum Abstellen von Gläsern und Flaschen, zum Präsentieren der angebotenen Weinsorten oder zu Deko-Zwecken für Getränke-Attrappen, die aus der verblüffend echten Nachbildung eines vollen Weinglases bestehen. Eine Schubkarre aus antik gebeiztem Vollholz mit Metallrad passt sich stilsicher an und kann mit Rebenkugeln aus naturfarbigem Rebengeflecht oder Deko-Weintrauben gefüllt werden. Die machen sich auch als Stängel oder Ranke auf dem Weinfass gut, werden an einem Deko-Netz befestigt oder ranken sich an Zäunen und Tischen entlang. Weidenkörbe aus Naturweide, Jutesäcke und echte, knorrige Rebbäume in unterschiedlichen Formen und Längen verstärken das authentische Flair. Banner mit Weinlandschaften wie die Toskana und Display-Sets mit Weintrauben und Weinflaschen dienen nicht nur als Wandverkleidung, sondern haben außerdem einen Fernwirkungs-Effekt. Zur Weinverkostung gehört auch ein aromatischer Käse. Für Deko-Zwecke eignen sich täuschend echt aussehende Lebensmittelattrappen, die dekorativ auf einem Holzbrett angerichtet werden. Als zünftige Unterlage wird ein Stück rotkarierter Stoff verwendet, der auch zur Verschönerung von Biertischen geeignet ist.
Weinevents ziehen an. Ob Weinliebhaber, Weinkenner oder solche, die es noch werden möchten und auf der Suche nach ihrem Lieblingstropfen sind. Alle bekommen mit individuellen Weinaktionen die Chance, die Vielfalt der Weinsorten kennen zu lernen und verweilen gerne in einem ansprechenden Ambiente. Alle Wein-Dekoartikel sind im Katalog Herbst/Weihnachten 2016 und im Webshop unter www.dekowoerner.de erhältlich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Weinfeste 2016“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth