Donnerstag, 30. März 2017

DekoWoerner - Newsletter Lebensmittelattrappen - verblüffend echt


Heilbronn/Leingarten, 22. März 2017: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen“ hat der große Dichter Goethe schon festgestellt. Wenn in den Auslagen von Metzgereien, Konditoreien oder Feinkostgeschäften das kulinarische Angebot in ansprechender Gestaltung lockt, fällt es leicht, den Laden zu betreten. Auch Themenwochen mit länderbezogenen Köstlichkeiten in den Verkaufsräumen des Einzelhandels ziehen die Kunden eher an, wenn sie geschmackvoll angerichtet sind. Doch in allen Fällen spielt auch die entsprechende Dekoration eine entscheidende Rolle, die auf die Offerte oder Aktion aufmerksam machen soll. Ideal als Ersatz für verderbliche Nahrungsmittel haben sich Lebensmittelattrappen erwiesen, die allerdings eine entscheidenden Funktion erfüllen müssen: neben der Langlebigkeit sollen sie echten Lebensmitteln so täuschend ähneln, dass auf den ersten Blick kein Unterschied zu erkennen ist. Bei den verblüffend echt aussehenden Lebensmittelattrappen des Deko-Spezialisten Woerner muss man schon mehrmals genau hinschauen, um die Abweichung festzustellen. Durch die erstaunlich naturgetreue Fertigung mit naturähnlicher Griffigkeit und nahezu realem Gewicht sowie hoher Licht- und Formbeständigkeit sehen die Attrappen den echten Köstlichkeiten zum Verwechseln ähnlich. Dazu sind sie bis 80 Grad abwaschbar und viele Jahre haltbar. Perfekt für die Schaufenstergestaltung, als Dekoration für Fachgeschäfte, Lehrmittel für Ernährungsberatung, Requisiten für Film, Theater, Fernsehen und Food-Fotografen. Das Sortiment wurde um etliche Artikel erweitert, so dass alle kulinarischen Bereiche abgedeckt werden.
Herzhaftes: Hin und wieder darf es eine kleine Sünde sein. Die Portion Pommes Frites mit Hotdog sieht genauso lecker aus wie die Fischstäbchen mit Kartoffelsalat. Oder doch lieber zu den Pommes eine Currywurst? Auch der Cheeseburger sieht verlockend aus, ebenso wie die Bratwurst im Brötchen. Die Pizza-Ecke lockt ebenfalls. Das Kornspitz- oder Vollkorn-Brötchen mit Salat und das belegte Baguette stillen den kleinen Hunger zwischendurch, während die Folienkartoffel mit Quark auch als Mittagessen gilt. Oder soll es eine deftige Brotzeit sein? Auch Grillen ist jetzt wieder eine leckere Option. Die klassischen Grillwürste und Grillschnecken sind nach wie vor beliebt, dazu Roastbeef, Hacksteaks und Fleischspieße. Sogar ein komplettes Hähnchen darf sich am Spieß drehen. Für die Pfanne gibt´s ebenfalls Allerlei, das verführerisch natürlich aussieht. Gulasch, Tafelspitz, Schweinehals und Putenfilet warten, garniert mit Salatblättern, auf einem zünftigen Holzbrett auf ihren Einsatz. Ein ganzer Parmaschinken, Prager Schinken sowie Braten-Scheiben und Landjäger lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch Käse ist in Fülle zu haben. Emmentaler mit den typischen Löchern, als großer Brocken oder Ecke, deftiger Bergkäse, ein aufgeschnittener Leerdamer, ein runder Gouda mit roter Hülle, Holländer Käsestücke und ein großer Caciocavallo. Auf jeden Fall ein Blickfang in der Auslage ist der riesige Parmesan-Laib. Dazu kommen noch verschiedene Weichkäse-Varianten und Schafskäse-Würfel.
Wer es leichter mag, wählt die Köstlichkeiten des Meeres. Neben Krabben, Garnelen, Austern und Kaviar steht auch japanisches Sushi in mehreren Varianten zur Verfügung. Barsch, Lachs, Matjes, Schollen, Seebarben und Forellen haben ihre Fans, genauso wie Miesmuscheln und Sardinen. Schmackhafte Meeresfrüchte wie Hummer, Langusten und Krebse lassen sich ansprechend auf Crushed Ice anrichten. Dekorative Fischernetze verleihen dem appetitlichen Bild den ultimativen maritimen Touch.
Regionales: Bayern und Schwaben sind bei Themenwochen gerne zu Gast. Eine deftige bayrische Brotzeit besteht aus der klassischen Weißwurst mit Senf, einer großen Brez´n und natürlich einem frisch gezapften Bier. Erweitert wird das Ganze mit Gewürzgurken, Mixed Pickles, Schinken, Salatblättern, duftender Salami und Mettwurst. Passend dazu: weiß-blaue Rauten auf Stoff oder Papier. In Schwaben kommt niemand ohne die legendäre Maultasche aus, dieser Tasche aus Nudelteig mit einer speziellen Füllung. Dazu gibt es Fleischkäse, Erbsen, Spiegelei und Bratkartoffeln. Ebenfalls neu im Sortiment: Schupfnudeln und Tortellini.
Vitamine: Die Vielfalt an Frucht- und Gemüse-Attrappen ist ein toller Blickfang für ansprechende Dekorationen zum Thema Essen und Ernährung und auch auf das reale Gewicht der verderblichen Kollegen angepasst. Für Obstkörbe oder Etageren gibt es neben einem großen Apfel-Sortiment, Bananen, Birnen, Orangen, Nektarinen, Mandarinen, Kirschen und Erdbeeren auch ganze Ananas, Kokosnüsse, Weintrauben, Kaktusfeigen, Papaya, Pitaya, Mango, Melone und Sternfrucht. Auf zwei Metern Länge, befestigt an Naturbast, ranken sich einige Obstsorten entlang. Zitronen, Orangen und Ananas sind außerdem auch appetitlich in Scheiben geschnitten und bereit zum Arrangement auf einem schönen Teller. Die Gemüse-Auswahl erscheint als frische Imitation für die echten Vitamininhaber. Grüne Salate, verschiedene Kohlsorten, Zwiebeln und Schnittlauch, Karotten, Tomaten und Auberginen bieten einen appetitlichen Hingucker. Kartoffeln, Pilze, Rettich, scharfe Chili-Schoten, Sellerie, Paprika, Gurken und Radieschen können ebenfalls auf einem leckeren Buffet erscheinen. Gemüsezöpfe und Gemüse-Ranken bieten alternative oder zusätzliche Deko-Ideen.
Süßes: Diese Leckerbissen sind garantiert kalorienfrei, bieten aber trotzdem eine Zuckerbäckerei für´s Auge. Alles, was Bäckereien und Konditoreien im Angebot haben, gibt es auch als täuschend ähnlichen Ersatz für eine verführerische und langlebige Dekoration. Brot, Brezeln, Brötchen und Baguette warten auf ihren Einsatz beim Grillen, während Torten und Gebäck Leib und Seele zur Kaffeezeit verwöhnen. Ein kompletter, angeschnittener Napfkuchen, Muffins, französische Macarons, Tiroler Straube, Krapfen, Erdbeer- und Kirschtörtchen, Windbeutel oder Cake Pops bereiten die Qual der Wahl. Petits Fours, Schokotorte und Schwarzwälder Kirschtorte bestechen zusätzlich mit einer Sahnehaube. Köstliche Pralinen locken mit Schokoguss und diversen Füllungen. Auf den Hochzeitstörtchen tummeln sich Rosen und Schmetterlinge. Und auch das Waffeleis-Sortiment kann sich sehen lassen.
Was Herz und Magen begehren, lässt sich mit attraktiven Lebensmittelattrappen arrangieren – und das Auge isst mit! Alle Artikel bestehen aus hochwertigem, abwaschbaren Kunststoff und lassen sich kaum vom Original unterscheiden. Ihre Attraktivität und Langlebigkeit macht sie zum perfekten Partner für kulinarische Themenwochen und Dekorationen in Fachgeschäften. Das gesamte Sortiment enthalten der Katalog Frühjahr/Sommer 2017 und der Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Lebensmittelattrappen“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Donnerstag, 23. März 2017


Glänzende Osterfreuden

Heilbronn/Leingarten, 15. März 2017: Ostern hat viele Gesichter, sowohl wettermäßig als auch bei der Wahl der Dekoration. Ob rustikal mit Naturmaterialien wie Holz und Sisal, bunt und voller Lebensfreude mit Blumenmustern, Streifen und Punkten, edel und schlicht in Gold und Weiß, monochrom oder in verschwenderischer Pracht mit allem, was die Farbpalette hergibt – erlaubt ist, was gefällt. Hauptsache, die klassischen Oster-Objekte wie Eier und Hasen zeigen sich in ihrer ganzen Vielfalt. Wie ansprechend in sich stimmige Deko-Konzepte wirken, in welcher Stilrichtung auch immer, zeigt Deko-Spezialist Woerner im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2017 anhand etlicher Arrangements, die eins gemeinsam haben: sie rücken das Osterfest immer ins rechte, stimmungsvolle Licht. Und dazu gehört in dieser Saison auch ein glänzender Auftritt, der Verkaufsräume und Schaufenster in einen paradiesischen und strahlenden Ostergarten verwandelt.
Eine edel schimmernde Metallic-Lackierung macht aus den normalen Ostereiern und liebenswerten Osterhasen Kunst-Objekte im prächtigen Outfit. Wie wäre es mit einer glamourösen Osterszene in satten Farben? Auf Dekosäulen aus Fiberglas mit silberner Struktur-Lackierung treffen sich die Ostergesellen mit den langen Ohren im glänzenden Grün, Lila und Silber, mal nach links, mal nach rechts schauend. Ostereier in gleicher Lackierung fallen durch 40 Zentimeter Höhe sofort ins Auge. Luftballon-Hänger nehmen den Glanzeffekt auf und bilden einen luftigen Rahmen um die Osterszene. Grasgrüne Paneele und dekorative Trauerweiden mit frischgrünen Kunststoff-Blättern und mit Papier umhüllten, biegbaren Drahtzweigen sorgen für naturnahes Flair. Glänzender Blickfang und Topping im Hintergrund: der Paillettenstoff in Rosa, der mit aufgenähten XXL-Pailletten raffinierte Lichteffekte erzeugt und einen farbigen Brückenschlag zur Metallic-Lackierung der Oster-Dekoration bildet.
Die noble Variante entsteht mit dem Traumduo Gold und Silber. Osterhasen mit goldener und silberner Oberfläche, mit stehenden oder anliegenden Ohren, tummeln sich zwischen Eiern gleicher Färbung. Mini-Eierhänger in silberner Patina-Optik liegen neben beglimmerten Magnolienblüten, die sich auch in silbern lackierter Zweigform mit imposanten Blüten aus hochwertigem, samtigem Textil präsentieren. An langen, dekorativen Magnolienzweigen in einer silbernen, konisch geformten Bodenvase mit silbrig schimmernden Linien hängen kleine Eier in Blattgold. Im Hintergrund strecken sich wunderschön blühende Magnolien einem blauen Himmel entgegen, ganz praktisch im Banner eingefangen. Deko-Säulen aus Fiberglas mit goldener Strukturlackierung dienen als Deko-Objekt oder Produkt-Präsenter.
Perlmutt, Creme oder Weiß wirken in der Kombination mit Grün als anmutige Komposition aus Natur und Eleganz. Grün wird in Form von Moos-Paneelen und Moos-Steinen als Bodenbelag verwendet, auf dem die hellen Deko-Objekte wunderbar zur Geltung kommen. Kleine und riesige Ostereier glänzen in ihrer Perlmutt-Lackierung mit der Eier-Girlande in Rosa und Perlmutt um die Wette. Holzbaum-Silhouetten mit weißer Oberfläche umrahmen das Osterbild ebenso wie die Magnolien-Ranken, die auch auf dem Banner im Hintergrund eine florale Atmosphäre verbreiten. Osterhasen im Vintage-Look, aufwendig aus Holz geschnitzt, sind mit ihrer weißen Bemalung ein zauberhafter Blickfang.
Auch Monochromie muss nicht langweilig sein. Naturnahe Inszenierungen in verschiedenen Grüntönen vermitteln den Eindruck einer Vitaminkur für´s Auge. Die Birke übernimmt in ihrer verblüffend natürlich aussehenden Optik die Hauptrolle. Bereits der Banner mit einem Blick in den Birkenwald macht Lust auf einen Osterspaziergang. XL-Birkenstämme und Birken-Ranken begrenzen die österliche Szene. Holzbündel sowie Podeste aus Kunststämmen in Birken-Optik, Birken-Streublätter, echte Reisig-Stücke und Deko-Äste im täuschend echt aussehenden  Rinden-Look verstärken die naturnahe Note. Im Zentrum sitzen neongrüne Hasen neben knallgrünen, glänzenden Gigant-Eiern aus Fiberglas im Crack-Stil, hellgrünen Eiern in matter Gips-Optik oder mit Blümchen-Motiv bemalt.
Farbe wird bei einem Produkt als erstes wahr genommen. Je farbintensiver die Gestaltung von Verkaufsräumen und Schaufenstern ausfällt, umso mehr Aufmerksamkeit ist garantiert. Wobei Farbe nicht gleichbedeutend mit bunt sein muss, sondern auch durch eine glänzende Lackierung auffällt, wie bei den neuen Metallic-Ostereiern und -Hasen. Ob die verschiedenen Farbtöne miteinander kombiniert werden oder sich die Inszenierung auf ein oder zwei Farben konzentriert, hängt vom individuellen Deko-Konzept ab. Gestaltungs-Anregungen zeigt der Katalog Frühjahr/Sommer 2017. Alle Deko-Artikel sind ebenfalls über den Webshop unter wwww.dekowoerner.de erhältlich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Osterglanz“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de
Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Donnerstag, 16. März 2017



Ostertrends mit Wow-Effekt

Heilbronn/Leingarten, 8. März 2017: Ostern ist ein Fest für die ganze Familie, das mit kleinen Geschenken und gutem Essen gefeiert wird. Nicht zu vergessen die Ostereier-Suche, am liebsten im Grünen, die sogar coolen Jugendlichen und jung gebliebenen Erwachsenen noch Spaß macht. Das Färben der Ostereier ist einer der weit verbreitesten Bräuche und wird nach allen Regeln der Kunst von Jung und Alt umgesetzt. Während die einen Wasserfarben oder Buntstifte verwenden, nehmen die anderen Färbetabletten im kalten oder heißen Wasser, bemalen und verzieren die Eier zusätzlich, bekleben und gestalten sie künstlerisch und bringen sie abschließend auf Hochglanz. Ebenso wie die klassischen Ostereier gehören auch die Hasen zum Osterfest, die sogar in verschiedenen Outfits daher kommen. Welche Farben, Lackierungen und Materialien bei der Osterdekoration dieses Jahr im Trend liegen, zeigt Deko-Spezialist Woerner im Katalog Frühjahr/Sommer 2017 anhand kreativer Szenarien, die die Phantasie zu individuellen Osterbildern anregen, aber auch einfach nach zu dekorieren sind.
Grün steht beim Osterfest natürlich an erster Stelle. Die Eiersuche wird gerne im Grünen unternommen, und das Osternest ist mit saftig grünem Gras ausgepolstert. Für Verkaufsräume und Auslagen bieten sich Grasaufsteller an, außerdem Gras-Paneele als Bodenabdeckung und Deko-Gras als natürlicher Rahmen. Birkenzweige, Grasbünde mit Wiesenblumen, Blätterkränze, Blätter-Ranken sowie natürliche Birkenstämme sorgen für ein grünes Ambiente, das dem echten Garten durchaus Konkurrenz machen kann. Ein toller Blickfang ist der 240 Zentimeter hohe Metallbogen mit umflochtener Buchs-Zypressen-Ranke und bunten Eierketten. Mehr Ostern geht kaum. Die Ostereier passen sich selbstverständlich farblich an. Grün in vielen Variationen: Hellgrün in matter Gips-Optik, mit Blumen, Streifen oder Punkten verziert, glänzend, gelackt oder mit auffallender grüner Metallic-Lackierung.
Farbe bringt gute Laune bis in die letzte Ecke. Ob Signal- oder Neonfarben, sanftes Pastell oder schlichtes Weiß, edles Perlmutt, Gold und Silber – oder alles auf einmal? Kein Problem, die Auswahl an farbigen Ostereiern ist riesig. Polka-Dots, Blüten und Streifen tummeln sich solo oder vereint auf den Eiern, die stehend oder hängend auf ihren Einsatz warten. Eier im Keks-Outfit mit Zuckerguss lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Neu im Farbdschungel ist auch schokobraun, das Schokoladenei in optischer Täuschung. Exotischer Hingucker sind die gesprenkelten Rebhuhn-Eier und Eierhälften im Schalengewand mit angerauter Außenseite, die sich durch den tief liegenden Schwerpunkt immer wieder aufrichten. Crack-Eier in Gigant-Format wirken durch das abnehmbare Oberteil, das auch als Produkt-Präsenter geeignet ist, während das Unterteil sich als Blumenvase anbietet. Eier mit anlehnungsbedürftigem Hasen gibt es als Kombi-Deko. Die Eier aus farbigem, schwer entflammbarem Wabenpapier können als Kunst-Objekte aufgehängt werden.
Metallic-Lackierung ist der Hit in dieser Saison. Ein glänzender Auftritt für die Oster-Dekoration. Die Eier erstrahlen in Grün, Rosa und Türkis, sind riesig und stehen stabil auf abgeflachtem Boden. Auch die Hasen glänzen in dieser Optik, sind nach links und rechts schauend ausgerichtet. Die Luftballonhänger streben in Grün, Lila und Silber mit Satinband und Aufhängeöse gen Himmel. Außerdem stehen Objekte aus luftigem Acryl im Fokus. Hasen erklettern als Acryl-Silhouette die Deko-Aufbauten oder sitzen vergnügt im Gras. Eier bieten einen Durchblick in Grün und Pink, den auch verspielte Floral-Elemente aufnehmen, ebenso wie die durchsichtigen Grasaufsteller und Acryl-Bäume. Acryl-Hänger mit verspiegelten Innen-Elementen zaubern zusätzlich eine frühlingshafte Atmosphäre.
Die klassischen Osterhasen sind in großer Bandbreite vorhanden, vom Mini-Hasen über viele Zwischengrößen bis zum Riesen-Kollegen mit zwei Metern. Naturmaterialien wie Sisal und Holz stehen für naturnahe Inszenierungen, sind aber auch für spannend kontrastierende Kulissen ideal. Holzhasen im Vintage-Stil mit Sammelkorb auf dem Rücken wirken als nostalgischer Blickfang, während die Hasen-Aufsteller mit Karo-Muster pfiffige Akzente setzen. Als frecher und sympathischer Türsteher ist der zwei Meter große Fiberglas-Hase ideal. Er hält bereits eine beschriftbare Tafel in der Pfote, für österliche Botschaften oder aktuelle Angebote.
Mit der vielfältigen Auswahl an Oster-Dekoration lassen sich Schaufenster und Verkaufsräume beschwingt und abwechslungsreich gestalten. Alle Deko-Artikel mit Deko-Vorschlägen präsentiert Deko-Spezialist Woerner im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2017. Im Webshop unter www.dekowoerner.de sind ebenfalls alle Artikel enthalten.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Ostertrends“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)
1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de
Ansprechpartner für Medienvertreter:

Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Dienstag, 14. März 2017




Heilbronn/Leingarten, 22. Februar 2017: Die Warenpräsentation in stimmungsvolle und emotionale Themen- und Erlebniswelten zu integrieren, weckt die Kunden-Aufmerksamkeit. Dazu gehören nicht nur passende Deko-Aufbauten, sondern auch die entsprechenden Deko-Artikel, die ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Doch erst die Einbeziehung des Hintergrunds macht aus dem Thema die perfekte Inszenierung. Mit Bannern lassen sich Wände ansprechend verkleiden und thematisch dem Aktionsgedanken anpassen. Deko-Spezialist Woerner bietet in seinem Sortiment eine umfangreiche Auswahl an Textilbannern für den Innen- und Außenbereich an, als Wandbehang oder zur Fensterdekoration, sowohl mit saisonalen, saisonübergreifenden als auch mit themenbezogenen Motiven bedruckt. Durch das geringe Gewicht sind die Banner leicht zu transportieren und dank zwei integrierter Aufhängestangen einfach und schnell zu montieren.

Saisonale Themen: Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pflanzen- und Blütenpracht. Ob Frühlingswald, eine Bank unter einem blühenden Baum, das Blumenfahrrad, Osterglocken, Rosenvielfalt, zarte Gänseblümchen, Magnolien, Tulpen oder Margeriten - die Natur präsentiert sich auf den Bannern in großer Fülle. Der Buchfink singt vor pastellfarbenen Blüten, während sich auf dem Löwenzahn eine fleißige Biene niederlässt.
Ostern zeigt sich mit kunterbunter Eiervielfalt, farbigen und bedruckten Hasen- und Eierkeksen, einer Kombination aus Eiern und Tulpen, erfrischend grünen Birkenzweigen und -blättern oder einem Birkenwald. Wobei die blütenreichen Frühlings-Banner natürlich auch zum Osterfest verwendet werden können.
Der Sommer präsentiert traumhafte Urlaubsparadiese und natürlich eine große Auswahl an Strandszenen. Sonnenschirme und Möwen am Strand, die einsame Meeresbucht, ein romantischer Dünenweg und die Stranddüne, der Bootssteg am See, das romantische Strand-Lagerfeuer und natürlich der klassische Leuchtturm stimmen auf den Sommer ein. Auch Klippenmotive, Palmenwald und Palmwedel sowie bunte Richtungsweiser in weltweite Traumziele und die leuchtend gelbe Sonnenblume warten auf ihren dekorativen Einsatz. Lust auf süße Köstlichkeiten, und ebenfalls für Sommerszenen geeignet, machen das rosa Stiel-Eis mit Sonnenbrille und der Eimer voller leckerer Macarons.

Aktions-Ideen: Themenwochen sind erfolgreiche Methoden, um das Interesse des Kunden auf bestimmte Produkte zu lenken. Der Banner "Kaffeebohnen" setzt das köstliche und beliebte Getränk im Hintergrund in Szene. Tropisch cool und pfiffig kommt die sonnenbebrillte Ananas daher, die auch als Print vorhanden ist. Sie passt sich ebenso einer fruchtbezogenen Aktion an wie der Früchtebanner mit Zitronen, Kirschen und Erdbeeren. Beim Erdbeer-Banner läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Champagner kann sowohl zu Silvester als auch bei anderen Gelegenheiten im Mittelpunkt stehen. Der Weinkeller und der Blick auf die Toscana führen ins Weinfest ein. Die Reisezeit wird auch vom roten Mini-Cooper auf einer Straßenkarte angekündigt. Für den Schulbeginn oder begleitende Themen bieten sich verlockende "Candy"- und "Buntstifte"-Banner an. Der antik erscheinende Druck voller Buchstaben, wie im traditionellen Buchdruck, wird zum Hingucker. Die Zeit während einer Uhren-Aktionswoche kann der Banner "Turmuhr" zwar nicht anhalten, aber er passt prima ins Deko-Konzept. "O´zapft is" heißt es beim Banner mit Brezeln und dem weiß-blauen Rautenpapier für´s Oktoberfest. Cooles Fabrik-Ambiente wird mit einem Treppenhaus im Industriestil und der Außenfassade einer alten Fabrik inszeniert.

Branchen-Themen: Auch für verschiedene Branchen werden entsprechende Wand -und Fensterdekorationen angeboten. Im Wellness-Bereich sorgen Gingko-Blätter und Steine auf wellenförmig gezogenen Sand für beruhigende Augenblicke. In der Mode-Branche fällt "Fashion" ins Auge: zwei Damenbeine in Leggings und High Heels, an dessen einem Absatz eine knallrote Lacktasche hängt. Die Optiker machen mit dem "Sehtest" auf ihre Produkte aufmerksam, während das Kosmetik-Institut den Banner "Nagellack" bevorzugt.

Universelle Themen:
Der Banner "Sonniger Himmel" kann, ebenso wie die weiße "Bretterwand" im Vintagestil oder die Hängebrücke, universell verwendet werden. Auch die leichten, farbigen Luftballons sowie die nostalgisch anmutenden Heißluftballons eignen sich für viele verschiedene Deko-Ideen. Geeignet für unterschiedliche Deko-Konzepte sind vor allem schlichte Motive wie Eingangsportale, Säulen, Balkone, antike Türen, Beton- und Steinwände, Torbögen, Schmetterlinge, Fallschirmspringer vor blauem Himmel oder ein Seerosenteich. Auch Banner mit Blüten und Pflanzen sind anpassungsfähige Partner.

Textilbanner bieten kreative Deko-Möglichkeiten am laufenden Meter bei der Gestaltung von Verkaufsräumen und Schaufenstern. Größen mit 200 mal 100 Zentimetern und 250 mal 100 Zentimetern gestalten Wände und Fenster. Entsprechende Hinweise geben an, ob die Banner für den Innen- oder Außenbereich oder beides geeignet sind. Anregende Deko-Vorschläge unter Verwendung von Textilbannern enthält der aktuelle Katalog Frühjahr/Sommer 2017. Alle Banner sind auch über den Webshop unter www.dekowoerner.de erhältlich. 

Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Banner-Vielfalt“.


Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden


Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de
Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth
Email: s.roth[at]dekowoerner.de

Montag, 6. März 2017



 Heilbronn/Leingarten, 15. Februar 2017: Mit den ersten Sonnenstrahlen und zunehmenden Temperaturen zieht es die Menschen hinaus ins Freie. Auf der Natur liegt bald wieder ein lebendiger Farbhauch, Vögel und Schmetterlinge tummeln sich um sprießende Pflanzen und eine spielerische Leichtigkeit liegt in der Luft. Um gute Laune sowie das sanfte und unbeschwerte Lächeln des Frühlings in Auslagen und Verkaufsräume zu holen, werden Dekorations-Objekte verwendet, die die Leichtigkeit und unbeschwerte Atmosphäre der warmen Jahreszeit symbolisieren. Kreative Deko-Vorschläge und alle dafür passenden Artikel präsentiert Deko-Spezialist Woerner im aktuellen Katalog Frühjahr/Sommer 2017.
Luftballons gehören zu den Deko-Highlights in dieser Saison. Sie sind nicht nur beliebt bei Geburtstagen, Hochzeiten und Partys, sondern passen auch perfekt zu frühlingsleichten Waren-Präsentationen. Ballon-Hänger aus Kunststoff, mit Satinband und Aufhängeöse, stehen in vielen frischen und fröhlichen Farben zur Verfügung. Ganz klassisch in Grün, Gelb, Rot und Blau oder zurückhaltend in Pastelltönen. Echte Hingucker sind Ballons in glänzenden Metallic-Farben. Durch die transparente Variante kommt sogar der Himmel ein Stück näher. Ob durchsichtig klar oder mit Färbung – gute Laune machen sie alle und sind ideal, um dem Frühjahr charmante, ganz unterschiedliche Gesichter zu verleihen. Zu Pastelltönen und Deko-Objekten wie Vespa und Cadillac, ganz im Stil der Swinging-Sixties, gehören Ballons in Perlmuttweiß, Grün- und Lila-Metallic. Beim weißen Verkaufswagen mit Markise und Holzrädern, als Produkt-Präsenter ein attraktiver und vielfältiger Partner, leuchten die Ballons schon von weitem in allen Regenbogenfarben. Stilvoll wirkt eine naturnahe Gartenszene mit Ballons in Pink, Grün und Metallic-Silber. Wer auffallende Akzente setzen will, dekoriert rote und goldene Metallic-Ballons mit schwarzen Pendants. Märchenhaft wird es mit Lila, Rosa und Hellblau. Eine zusätzliche Verstärkung des frühlingshaften Esprits bringen Fallschirm-Hänger in Gelb- und Blau-Weiß-gestreift, die als schwebende Waren-Präsenter ins Auge fallen. Wolkenleichten Charme vermitteln Inszenierungen in durchgängigem Blau-Weiß. Zusammensteckbare Flieger, Wolken, Blätter und Bäume aus leichtem Wattevlies senden einen unbekümmerten Gruß vor himmelblauem Hintergrund. Auch gestreifte Fesselballons aus Seidenpapier nehmen die faszinierende Unbeschwertheit des Frühlings auf. Konsequent fortgesetzt wird das Deko-Konzept mit Objekten aus Acryl. Blätter, Blüten, Baum-Silhouetten und Gras-Aufsteller verkörpern luftdurchlässige Naturnähe, die sich bis auf Acryl-Tische und zauberhafte, florale Acryl-Elemente erstreckt. Die Farbe der Luftballons kann ebenfalls darauf abgestimmt werden. Barock-Rahmen aus verspiegeltem Acryl bringen eine elegante Note ins Bild. Der Charme umherflatternder Schmetterlinge vollendet die paradiesisch unbekümmerte Atmosphäre.
Die farbenfrohe und aufmunternde Frühlingsstimmung bringt Leben in Schaufenster und Verkaufsräume. Im Katalog Frühjahr/Sommer 2017 und im Webshop unter www.dekowoerner.de sind alle Deko-Artikel erhältlich.
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Leichtigkeit“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth