Donnerstag, 30. März 2017

DekoWoerner - Newsletter Lebensmittelattrappen - verblüffend echt


Heilbronn/Leingarten, 22. März 2017: „Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen“ hat der große Dichter Goethe schon festgestellt. Wenn in den Auslagen von Metzgereien, Konditoreien oder Feinkostgeschäften das kulinarische Angebot in ansprechender Gestaltung lockt, fällt es leicht, den Laden zu betreten. Auch Themenwochen mit länderbezogenen Köstlichkeiten in den Verkaufsräumen des Einzelhandels ziehen die Kunden eher an, wenn sie geschmackvoll angerichtet sind. Doch in allen Fällen spielt auch die entsprechende Dekoration eine entscheidende Rolle, die auf die Offerte oder Aktion aufmerksam machen soll. Ideal als Ersatz für verderbliche Nahrungsmittel haben sich Lebensmittelattrappen erwiesen, die allerdings eine entscheidenden Funktion erfüllen müssen: neben der Langlebigkeit sollen sie echten Lebensmitteln so täuschend ähneln, dass auf den ersten Blick kein Unterschied zu erkennen ist. Bei den verblüffend echt aussehenden Lebensmittelattrappen des Deko-Spezialisten Woerner muss man schon mehrmals genau hinschauen, um die Abweichung festzustellen. Durch die erstaunlich naturgetreue Fertigung mit naturähnlicher Griffigkeit und nahezu realem Gewicht sowie hoher Licht- und Formbeständigkeit sehen die Attrappen den echten Köstlichkeiten zum Verwechseln ähnlich. Dazu sind sie bis 80 Grad abwaschbar und viele Jahre haltbar. Perfekt für die Schaufenstergestaltung, als Dekoration für Fachgeschäfte, Lehrmittel für Ernährungsberatung, Requisiten für Film, Theater, Fernsehen und Food-Fotografen. Das Sortiment wurde um etliche Artikel erweitert, so dass alle kulinarischen Bereiche abgedeckt werden.
Herzhaftes: Hin und wieder darf es eine kleine Sünde sein. Die Portion Pommes Frites mit Hotdog sieht genauso lecker aus wie die Fischstäbchen mit Kartoffelsalat. Oder doch lieber zu den Pommes eine Currywurst? Auch der Cheeseburger sieht verlockend aus, ebenso wie die Bratwurst im Brötchen. Die Pizza-Ecke lockt ebenfalls. Das Kornspitz- oder Vollkorn-Brötchen mit Salat und das belegte Baguette stillen den kleinen Hunger zwischendurch, während die Folienkartoffel mit Quark auch als Mittagessen gilt. Oder soll es eine deftige Brotzeit sein? Auch Grillen ist jetzt wieder eine leckere Option. Die klassischen Grillwürste und Grillschnecken sind nach wie vor beliebt, dazu Roastbeef, Hacksteaks und Fleischspieße. Sogar ein komplettes Hähnchen darf sich am Spieß drehen. Für die Pfanne gibt´s ebenfalls Allerlei, das verführerisch natürlich aussieht. Gulasch, Tafelspitz, Schweinehals und Putenfilet warten, garniert mit Salatblättern, auf einem zünftigen Holzbrett auf ihren Einsatz. Ein ganzer Parmaschinken, Prager Schinken sowie Braten-Scheiben und Landjäger lassen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch Käse ist in Fülle zu haben. Emmentaler mit den typischen Löchern, als großer Brocken oder Ecke, deftiger Bergkäse, ein aufgeschnittener Leerdamer, ein runder Gouda mit roter Hülle, Holländer Käsestücke und ein großer Caciocavallo. Auf jeden Fall ein Blickfang in der Auslage ist der riesige Parmesan-Laib. Dazu kommen noch verschiedene Weichkäse-Varianten und Schafskäse-Würfel.
Wer es leichter mag, wählt die Köstlichkeiten des Meeres. Neben Krabben, Garnelen, Austern und Kaviar steht auch japanisches Sushi in mehreren Varianten zur Verfügung. Barsch, Lachs, Matjes, Schollen, Seebarben und Forellen haben ihre Fans, genauso wie Miesmuscheln und Sardinen. Schmackhafte Meeresfrüchte wie Hummer, Langusten und Krebse lassen sich ansprechend auf Crushed Ice anrichten. Dekorative Fischernetze verleihen dem appetitlichen Bild den ultimativen maritimen Touch.
Regionales: Bayern und Schwaben sind bei Themenwochen gerne zu Gast. Eine deftige bayrische Brotzeit besteht aus der klassischen Weißwurst mit Senf, einer großen Brez´n und natürlich einem frisch gezapften Bier. Erweitert wird das Ganze mit Gewürzgurken, Mixed Pickles, Schinken, Salatblättern, duftender Salami und Mettwurst. Passend dazu: weiß-blaue Rauten auf Stoff oder Papier. In Schwaben kommt niemand ohne die legendäre Maultasche aus, dieser Tasche aus Nudelteig mit einer speziellen Füllung. Dazu gibt es Fleischkäse, Erbsen, Spiegelei und Bratkartoffeln. Ebenfalls neu im Sortiment: Schupfnudeln und Tortellini.
Vitamine: Die Vielfalt an Frucht- und Gemüse-Attrappen ist ein toller Blickfang für ansprechende Dekorationen zum Thema Essen und Ernährung und auch auf das reale Gewicht der verderblichen Kollegen angepasst. Für Obstkörbe oder Etageren gibt es neben einem großen Apfel-Sortiment, Bananen, Birnen, Orangen, Nektarinen, Mandarinen, Kirschen und Erdbeeren auch ganze Ananas, Kokosnüsse, Weintrauben, Kaktusfeigen, Papaya, Pitaya, Mango, Melone und Sternfrucht. Auf zwei Metern Länge, befestigt an Naturbast, ranken sich einige Obstsorten entlang. Zitronen, Orangen und Ananas sind außerdem auch appetitlich in Scheiben geschnitten und bereit zum Arrangement auf einem schönen Teller. Die Gemüse-Auswahl erscheint als frische Imitation für die echten Vitamininhaber. Grüne Salate, verschiedene Kohlsorten, Zwiebeln und Schnittlauch, Karotten, Tomaten und Auberginen bieten einen appetitlichen Hingucker. Kartoffeln, Pilze, Rettich, scharfe Chili-Schoten, Sellerie, Paprika, Gurken und Radieschen können ebenfalls auf einem leckeren Buffet erscheinen. Gemüsezöpfe und Gemüse-Ranken bieten alternative oder zusätzliche Deko-Ideen.
Süßes: Diese Leckerbissen sind garantiert kalorienfrei, bieten aber trotzdem eine Zuckerbäckerei für´s Auge. Alles, was Bäckereien und Konditoreien im Angebot haben, gibt es auch als täuschend ähnlichen Ersatz für eine verführerische und langlebige Dekoration. Brot, Brezeln, Brötchen und Baguette warten auf ihren Einsatz beim Grillen, während Torten und Gebäck Leib und Seele zur Kaffeezeit verwöhnen. Ein kompletter, angeschnittener Napfkuchen, Muffins, französische Macarons, Tiroler Straube, Krapfen, Erdbeer- und Kirschtörtchen, Windbeutel oder Cake Pops bereiten die Qual der Wahl. Petits Fours, Schokotorte und Schwarzwälder Kirschtorte bestechen zusätzlich mit einer Sahnehaube. Köstliche Pralinen locken mit Schokoguss und diversen Füllungen. Auf den Hochzeitstörtchen tummeln sich Rosen und Schmetterlinge. Und auch das Waffeleis-Sortiment kann sich sehen lassen.
Was Herz und Magen begehren, lässt sich mit attraktiven Lebensmittelattrappen arrangieren – und das Auge isst mit! Alle Artikel bestehen aus hochwertigem, abwaschbaren Kunststoff und lassen sich kaum vom Original unterscheiden. Ihre Attraktivität und Langlebigkeit macht sie zum perfekten Partner für kulinarische Themenwochen und Dekorationen in Fachgeschäften. Das gesamte Sortiment enthalten der Katalog Frühjahr/Sommer 2017 und der Webshop unter www.dekowoerner.de
Unter folgendem Download-Link finden Sie zur kostenfreien Veröffentlichung Bilder zum Thema „Lebensmittelattrappen“.
Bildvermerk: www.dekowoerner.de
Anleitung für das Öffnen des Download-Links (ZIP-komprimierte Ordner für druckfähiges Bildmaterial)1. Schritt: Herunterladen (Link anklicken und ZIP Datei herunterladen)
2. Schritt: ZIP-Ordner speichern (Zielverzeichnis auswählen)
3. Schritt: ZIP-Ordner öffnen
4. Schritt: Entpacken mit einen ZIP-Programm (z.B. Win ZIP/ 7-ZIP/ File ZIP)
5. Schritt: Zielverzeichnis zum Entpacken auswählen/ festlegen
6. Schritt: Nach dem erfolgreichen Entpacken, kann der Ordner wie gewohnt geöffnet und das Bildmaterial genutzt werden

Information :
Die Bilder erhalten Sie zur einmaligen Veröffentlichung.
Alle Reproduktionsrechte liegen bei der Heinrich Woerner GmbH, Leingarten.
Nachdruck, Kopie, Digitalisierung, Speicherung, Verfremdung oder
Weitergabe an Dritte ohne schriftliche Genehmigung der Heinrich
Woerner GmbH ist untersagt. Der Herkunftsvermerk lautet: www.dekowoerner.de

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Heinrich Woerner GmbH
Liebigstr. 37
74211 Leingarten
Tel. +49(0) 7131 40 64-621

PR/Öffentlichkeitsarbeit:
Astrid Anna Link

Marketing:
Alexandra Novac

Anzeigen:
Stefanie Roth

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen